Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG:

Christian Schneider

CSF-Fitness

Am Roten Turm 4

97244 Bütthard

 

Kontakt:

Telefon: 015756929210

E-Mail: info@schneider-fitness.de

Steuernummer: 257/269/80031

 

Es wird gemäß §19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz keine Umsatzsteuer erhoben.

Wenn nicht anders angegeben entspricht das Leistungsdatum dem Rechnungsdatum.

 

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den

allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht

verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen

zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

 

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen

Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der

Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden

Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben.

Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der

verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten

Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige

Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer

Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links

umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen

Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der

Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw.

Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch

gestattet.

 

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter

beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine

Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei

Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Quelle: eRecht24

 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

§1 Allgemeines – Präambel / Geltungsbereich

1) Personal Training umfasst eine auf die Bedürfnisse und körperlichen Fähigkeiten ausgerichtete, individuell gestaltete, sportliche Trainings-und Gesundheitsmaßnahme, die in mehreren vom Personal Trainer vorbereiteten und persönlich angeleiteten Trainingseinheiten (im Folgenden auch „TE“) durchgeführt wird.

2) Diese Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“ genannt) gelten für alle Buchungen von Dienstleistungen, die Sie (im Folgenden „Klient“ genannt) bei mir, Herrn Christian Schneider (im Folgenden „Personal Trainer“ genannt) aufgeben.

3) Der Personal Trainer übt die Tätigkeit als freiberufliche Tätigkeit aus, nicht aber als gewerbliche Tätigkeit, wie ein Betreiber einer Sportschule oder eines Fitness-Studios. Der Status ist der eines Privat-Coachings. Die AGB gelten auch für die Nutzer von Gutscheinen. Es gilt die jeweils neueste Fassung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§2 Vertragsgegenstand

1) Sie schließen mit dem Personal Trainer einen Dienstleitungsvertrag über die jeweils von Ihnen gebuchte Dienstleistung ab, die Sie im Einzelnen auf meiner Internetseite https://www.schneider-fitness.de/coaching/ unter der Rubrik Coaching einsehen können.

2) Der Personal Trainer ist verpflichtet, den Klienten im Rahmen der vereinbarten Dienstleistungen individuell zu beraten und zu betreuen.

3) Zu buchen sind wahlweise eine Probestunde, Einzelstunde(n), ein Coaching, Trainings- und Ernährungspläne oder rabattierte Kombipakete, welche im Einzelnen und nur nach Absprache mit dem Personal Trainer individuell zusammengestellt werden. Der Vertrag kann dabei über eine oder mehrere Trainingseinheiten abgeschlossen und beliebig verlängert werden.

4) Eine TE dauert in der Regel 60 Minuten. Eine TE kann ggf. auch länger oder kürzer festgelegt werden. Änderungen erfolgen nur mit dem Einverständnis des Personal Trainer. Art, Umfang und Ort der Trainingseinheit werden mit dem Kunden individuell abgesprochen. Inhalte und Ziele des Trainings werden vorab in einem Beratungsgespräch abgestimmt.

 

§3 Form

1) Der Dienstleistungsvertrag über das Personal Training wird mündlich geschlossen. Der Schriftform wird nur nach Absprache sowie Zustimmung über Inhalt und Form mit und durch den Personal Trainer stattgegeben.

2) Die AGB zum Vertragsverhältnis werden durch den Personal Trainer schriftlich gestellt und dem Klienten zur Kenntnisnahme übergeben. Durch seine Unterschrift erkennt der Klient die AGB an.

 

§4 Ärztlicher Gesundheitscheck

Unabhängig von dem durch den Personal Trainer zu Beginn des ersten Trainingspaketes durchzuführenden Fitnessscheck ist der Klient verpflichtet, seinen Gesundheitszustand, sofern erforderlich und ggf. auf Anraten des Personal Trainer, bei einem Arzt seiner Wahl überprüfen zu lassen (ärztlicher Gesundheitscheck, Unbedenklichkeitsbescheinigung). Das Ergebnis ist mit dem Personal Trainer persönlich, offen und wahrheitsgemäß zu besprechen. Ferner bestätigt der Klient mit seiner Unterschrift die Richtigkeit der Angaben auf der Haftungsausschlusserklärung, die der Klient mit dem Personal Trainer besprochen oder festgehalten haben.

§5 Nachträglich eintretende Veränderungen des Gesundheitszustandes

Der Klient ist verpflichtet, nach Vertragsabschluss eintretende Veränderungen seines Gesundheitszustandes sowie jegliche Art auftretender körperlicher Beschwerden, insbesondere während einer TE, dem Personal Trainer umgehend, persönlich und wahrheitsgemäß mitzuteilen.

 

§6 Terminierung

1) Alle Trainingseinheiten und Trainingszeiten werden ausschließlich nach Absprache mit dem Personal Trainer im Voraus schriftlich oder mündlich vereinbart.

2) Bei Nichterscheinen zum vereinbarten Trainingstermin wird das Honorar für die vereinbarte(n) Trainingseinheit(en) in Rechnung gestellt.

3) Eine Terminabsage im Krankheitsfall oder aus anderen Gründen ist dem Personal Trainer mindestens 24 Stunden vor dem vereinbarten Trainingstermin mitzuteilen. Bei Nichteinhaltung dieser Frist wird das vereinbarte Honorar fällig. Ein zusätzlicher Ausweichtermin kann ggf. vereinbart werden.

4) Bei einer Terminabsage durch den Personal Trainer können keine Ersatzansprüche geltend gemacht werden.

5) An Sonntagen sowie an gesetzlichen Feiertagen werden nur in Ausnahmefällen Termine vereinbart.

6) Der Personal Trainer behält sich vor, einen trainingsfreien Urlaubszeitraum von bis zu 3 Wochen im Jahr vorzusehen. Dieser Zeitraum ist bei der Trainingsplanung zu berücksichtigen. Die genauen Daten hierzu werden durch den Personal Trainer frühzeitig mit dem Kunden besprochen.

7) Ein Beratungsgespräch im Vorfeld ist wie ein Personaltraining anzusehen und wird dementsprechend in Rechnung gestellt. Kommt es im Nachhinein zu einem Auftrag, einer Buchung des Personaltrainers, werden die Kosten für das Beratungsgespräch als Guthaben angerechnet.  

 

§7 Zahlungsbedingungen

1) Der Klient erhält monatlich eine oder mehrere Rechnungen. Der Rechnungsbetrag ist ohne Abzug sofort nach Erhalt bar zu entrichten oder auf das, auf der Rechnung angegebene Konto, zu überweisen.

2) Die Abrechnung der Trainingseinheiten erfolgt jeweils nach Vereinbarung.

3) Der Preis für das jeweilige Angebot wird schriftlich vereinbart. Sofern nichts anderes vereinbart wurde, gelten die aktuellen Preise auf der Internetseite: https://www.schneider-fitness.de/coaching/

4) Fahrtkosten werden gesondert in der Rechnung aufgeführt und mit in Rechnung gestellt.

5) Entstehen aufgrund der gewünschten Sportarten zusätzliche Kosten (z.B. für Sporthallen, Fitnesscenter, Hallenbäder, Sportanlagen, etc.), sind diese vom Klienten in vollem Umfang zu tragen.

6) Rabattierungen dürfen ausschließlich durch den Personal Trainer angeboten werden. Gerät der Klient in Zahlungsverzug, werden Verzugszinsen erhoben.

 

§8 Verschwiegenheit

Der Personal Trainer ist verpflichtet, alle personenbezogenen Daten seines Kunden vertraulich zu behandeln.

 

§9 Sorgfaltspflicht

1) Der Personal Trainer ist verpflichtet, vor Beginn der TE die trainingsgerechte Bekleidung und Ausrüstung des Klienten zu überprüfen und den Klienten in das bevorstehende Training, damit verbundene spezielle Risiken (neue / unbekannte Fitness-/ Trainingsgeräte / Übungen usw.) und Besonderheiten (Streckenverlauf bei Outdoormaßnahmen usw.) einzuweisen.

2) Während der TE ist der Personal Trainer verpflichtet, das Trainingsverhalten des Klienten zu überwachen und falls erforderlich zu korrigieren.

 

§10 Haftung des Personal Trainers

1) Der Diagnosefragebogen ist vor Beginn einer Trainingseinheit, eines Coaching oder der Erstellung von Trainings- und Ernährungsplänen vollständig auszufüllen. Um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden, ist dies obligatorisch. Als Personal Trainer unterstelle ich mich der Schweigepflicht.

2) Gegenüber dem Klienten ist jede Haftung für einen Sach-und/oder Personenschaden ausgeschlossen, der nicht durch eine grob fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzung, auch etwaiger Erfüllungsgehilfen, verursacht wurde. Von der vorstehenden Haftungsbeschränkung sind sowohl vertragliche wie auch außervertragliche Ansprüche betroffen.

3) Über die Erbringung meiner geschuldeten Leistung hinaus übernehme ich keine Haftung für ein etwaiges Nichterreichen des vom Klienten mit der Eingehung des Vertrages verfolgten Zwecks.

4) Der Klient hat sich eigenverantwortlich gegen Unfälle und Verletzungen, die im Rahmen des Personal Trainings auftreten können, zu versichern. Gleiches gilt für den direkten Weg von und zum Trainingsort.

5) Es wird ebenfalls keine Haftung für allgemeine Risiken (z.B. Verstauchungen, Erkältungen, verschmutzte oder beschädigte Kleidung, etc.), die mit der Ausübung der gewünschten Sportart oder Trainingsweise einhergehen, übernommen. Daraus entstehende Sach-und Personenschäden sind grundsätzlich selbst zu tragen.

6) Um evtl. gesetzlichen Haftungsansprüchen des Klienten zu genügen besteht eine Betriebshaftpflichtversicherung.

 

§11 Haftung des Klienten

Der Klient haftet für Personen-, Sach-und Vermögensschäden, die er dem Personal Trainer vorsätzlich oder grob fahrlässig zufügt. Er haftet ferner für Schäden, die er an, durch den Personal Trainer zu Trainingszwecken zur Verfügung gestelltem Gerät, vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht. Insbesondere haftet er auch für Schäden, die er vorsätzlich oder grob fahrlässig bei Inanspruchnahme Dritter verursacht.

 

§12 Vertragsauflösung / Kündigung

1) Der Vertrag kann sowohl vom Klienten als auch vom Personal Trainer schriftlich und ohne Angaben von Gründen gekündigt werden. Die Kündigung muss spätestens 2 Wochen vor Monatsmitte/-ende erfolgen. Offene oder ausstehende Rechnungen müssen beglichen werden!

2) Bei Verletzung einer Pflicht durch den Klienten behält sich der Personal Trainer vor, den Vertrag seinerseits mit sofortiger Wirkung zu kündigen.

 

§13 Bild- Viedo- und Tonaufnahmen

1) Bild- Video- und Tonaufnahmen, die während des Personaltrainigs oder der Betreuung des Klienten auf irgendeine Art und Weise aufgenommen werden, dürfen für öffentliche Zwecke und Werbezwecke verwendet werden, es sei denn, diesem wird ausdrücklich in Schriftform widersprochen.

 

§14 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen

beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

CSF-Fitness

Christian Schneider

Am Roten Turm 4

97244 Bütthard

info@schneider-fitness.de

 

mittels einer eindeutigen, schriftlichen Erklärung (Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

§14 Widerrufsformular - Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

 

An :

CSF-Fitness

Christian Schneider

Am Roten Turm 4

D-97244 Bütthard

E-Mail info@schneider-fitness.de

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung(*) _____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

 

(*) Unzutreffendes bitte streichen.

 

 

Ende der AGB & Widerruf